Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Carsten Schatz

Kandidatur für den Vorsitz des Bezirksverbandes Treptow-Köpenick

Am 3.September habe ich auf dem Basistreffen der Partei DIE LINKE in Treptow-Köpenick angekündigt, am 22. September 2012 für den Vorsitz des Bezirksverbandes zu kandidieren. DIE LINKE ist durch ein Tal gegangen und erholt sich langsam wieder. Viele Genossinnen und Genossen in unserem Bezirksverband sind engagiert dabei. Momentan sammeln wir mit aller Kraft Unterschriften um das Volksbegehren für ein konsequentes Nachtflugverbot in Berlin und Brandenburg zum Erfolg zu führen.

 

Unsere Aufgabe für das kommende Jahr steht fest: Wir wollen, dass Gregor Gysi, unser Bundestagsabgeordneter aus Treptow-Köpenick für weitere 4 Jahre von den Wählerinnen und Wählern den Auftrag erhält unseren Bezirk im Bundestag zu vertreten.

Daran möchte ich mitarbeiten, denn ich weiß aus vielen Gesprächen, dass auch Ihnen ein gesetzlicher Mindestlohn, eine gute Rente und eine lebenswerter Kiez, in dem alle leben können, wichtig sind.

Am 3.September habe ich auf dem Basistreffen der Partei DIE LINKE in Treptow-Köpenick angekündigt, am 22. September 2012 für den Vorsitz des Bezirksverbandes zu kandidieren. DIE LINKE ist durch ein Tal gegangen und erholt sich langsam wieder. Viele Genossinnen und Genossen in unserem Bezirksverband sind engagiert dabei. Momentan sammeln wir mit aller Kraft Unterschriften um das Volksbegehren für ein konsequentes Nachtflugverbot in Berlin und Brandenburg zum Erfolg zu führen.

Unsere Aufgabe für das kommende Jahr steht fest: Wir wollen, dass Gregor Gysi, unser Bundestagsabgeordneter aus Treptow-Köpenick für weitere 4 Jahre von den Wählerinnen und Wählern den Auftrag erhält unseren Bezirk im Bundestag zu vertreten.

Daran möchte ich mitarbeiten, denn ich weiß aus vielen Gesprächen, dass auch Ihnen ein gesetzlicher Mindestlohn, eine gute Rente und eine lebenswerter Kiez, in dem alle leben können, wichtig sind.


Kontakt

Carsten Schatz im Abgeordnetenhaus

c/o Fraktion DIE LINKE im Abgeordnetenhaus von Berlin
Niederkirchnerstraße 5
10111 Berlin

Telefon: 030 - 23 25 25 23  
Fax: 030 - 23 25 25 15
E-Mail: schatz@linksfraktion-berlin.de

Bürgerbüro Carsten Schatz in Köpenick

Friedrichshagener Straße 1A
12555 Berlin

Telefon: 030 - 65 94 08 00
Fax: 030 - 65 94 08 01
E-Mail: buergerbuero@carsten-schatz.de

Öffnungszeiten:

  • Montag 10:00 - 14:00 Uhr 
  • Dienstag: 12:00 - 16:00 Uhr 
  • Mittwoch: geschlossen 
  • Donnerstag 10:00 - 14:00 Uhr
  • Freitag 10:00 - 14:00 Uhr         

Bitte tragen Sie beim Betreten des Büros einen Mund-Nasenschutz. Die Anzahl der Besucherinnen und Besucher, die sich gleichzeitig in den Räumen aufhalten darf, ist beschränkt und wird reguliert. Wir bitten um Verständnis.

Sommerferien: Das Bürgerbüro ist bis zum 17.07.2020 geschlossen!                                                                                                                                                          

 

 

Termine:


Carsten Schatz

Kandidatur für den Vorsitz des Bezirksverbandes Treptow-Köpenick

Am 3.September habe ich auf dem Basistreffen der Partei DIE LINKE in Treptow-Köpenick angekündigt, am 22. September 2012 für den Vorsitz des Bezirksverbandes zu kandidieren. DIE LINKE ist durch ein Tal gegangen und erholt sich langsam wieder. Viele Genossinnen und Genossen in unserem Bezirksverband sind engagiert dabei. Momentan sammeln wir mit aller Kraft Unterschriften um das Volksbegehren für ein konsequentes Nachtflugverbot in Berlin und Brandenburg zum Erfolg zu führen.

 

Unsere Aufgabe für das kommende Jahr steht fest: Wir wollen, dass Gregor Gysi, unser Bundestagsabgeordneter aus Treptow-Köpenick für weitere 4 Jahre von den Wählerinnen und Wählern den Auftrag erhält unseren Bezirk im Bundestag zu vertreten.

Daran möchte ich mitarbeiten, denn ich weiß aus vielen Gesprächen, dass auch Ihnen ein gesetzlicher Mindestlohn, eine gute Rente und eine lebenswerter Kiez, in dem alle leben können, wichtig sind.

Am 3.September habe ich auf dem Basistreffen der Partei DIE LINKE in Treptow-Köpenick angekündigt, am 22. September 2012 für den Vorsitz des Bezirksverbandes zu kandidieren. DIE LINKE ist durch ein Tal gegangen und erholt sich langsam wieder. Viele Genossinnen und Genossen in unserem Bezirksverband sind engagiert dabei. Momentan sammeln wir mit aller Kraft Unterschriften um das Volksbegehren für ein konsequentes Nachtflugverbot in Berlin und Brandenburg zum Erfolg zu führen.

Unsere Aufgabe für das kommende Jahr steht fest: Wir wollen, dass Gregor Gysi, unser Bundestagsabgeordneter aus Treptow-Köpenick für weitere 4 Jahre von den Wählerinnen und Wählern den Auftrag erhält unseren Bezirk im Bundestag zu vertreten.

Daran möchte ich mitarbeiten, denn ich weiß aus vielen Gesprächen, dass auch Ihnen ein gesetzlicher Mindestlohn, eine gute Rente und eine lebenswerter Kiez, in dem alle leben können, wichtig sind.

in Treptow-Köpenick