Zurück zur Startseite
Flüchtlingskonzept der Fraktion DIE LINKE im AhvB

Herzlich Willkommen!

Neues aus Berlin und unserem Bezirk Treptow-Köpenick, über meine Arbeit im Abgeordnetenhaus und mein ehrenamtliches Engagement in der Partei DIE LINKE und in Vereinen, Verbänden und Gruppen können Sie hier erfahren.

Berlin und natürlich die Berlinerinnen und Berliner inspirieren mich jeden Tag aufs Neue. Bunt, aufregend, laut, mal leise, nachdenklich und fordernd, aber immer mit Herz - so nehme ich das Leben in unserer Stadt wahr und so liebe ich es. Ich meine: Jede und jeder hat ein Recht auf das guten Leben - bezahlbare Mieten, funktionierenden öffentlichen Nahverkehr, gute Schulen und Kitas um die Ecke, einen Arbeitsplatz, der für den Lebensunterhalt sorgt, eine gesunde Umwelt und den Respekt und die Achtung der Mitmenschen. Dafür arbeite ich Tag für Tag.

Als einer von zwei Abgeordneten der LINKEN aus Treptow-Köpenick stehe ich für Ihre Anregungen, Vorschläge und Kritiken zur Verfügung. In meinem Wahlkreis 09-6 (Köpenick-Nord, Friedrichshagen, Rahnsdorf/Hessenwinkel), in Treptow-Köpenick, in der ganzen Stadt. 

Erklärt
1. August 2016 DIE LINKE im Abgeordnetenhaus

Senat darf sich Gesprächen nicht weiter verweigern

Berlinerinnen und Berliner eine politische Lösung für die Rigaer Straße 94  mehr

 
25. Juli 2016 DIE LINKE im Abgeordnetenhaus

Brexit in Großbritannien: Senat wartet ab

Auf dem Spiel stehen nicht nur Arbeitsplätze und Projektgelder  mehr

 
10. Juni 2016 DIE LINKE im Abgeordnetenhaus

Ein herzliches Dankeschön für 35 Jahre Schwulenberatung!

Für uns ist Berlin ohne die Schwulenberatung undenkbar  mehr

 
Hintergrund
25. August 2016 Carsten Schatz

Treptower Park ungeeignet für Lollapalooza - Verantwortung trägt der Senat

Carsten Schatz, MdA, Vorsitzender DIE LINKE. Treptow-Köpenick, und Philipp Wohlfeil, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE in der BVV, zur Genehmigung von Lollapalooza im Treptower Park. mehr

 
12. Juli 2016 Carsten Schatz

Baustellenkoordinierung muss verbessert werden

In den nächsten Jahren finden umfangreiche Baumaßnahmen in Friedrichshagen statt, die mit Einschränkungen für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern und Einnahmeausfällen für die Gewerbetreibenden einhergehen. Der... mehr

 
1. Juni 2016 Carsten Schatz

Leugnung von NS-Verbrechen entschlossen entgegentreten

Am Dienstag, 31. Mai, wurde auf einer Gedenktafel, die an die Opfer der Köpenicker Blutwoche erinnert, eine Schmiererei festgestellt. Die Tafel ist an einem Haus in der Wendenschloßstraße 390 angebracht, in dessen Nähe ermordete... mehr

 

Berliner Linke-News

Berlin braucht eine zweite Biogasanlage
Abriss des Kinos und Bau einer REWE-Kaufhalle mit anliegenden Parkflächen
Es braucht einen Masterplan, der diesen Namen auch verdient
Anlässlich zunehmender Vorfälle von Gewalt im Wahlkampf
Zum Brandanschlag auf die Flüchtlingsunterkunft in Buch
Unterlassungserklärung gegen »Hellersdorf hilft«
Berlinerinnen und Berliner eine politische Lösung für die Rigaer Straße 94